Die Menschen denken, was sie denken

Fr├╝her habe ich ├╝ber Sektenmitglieder gelacht, heute werde ich oft selbst als Sektenanf├╝hrerin betitelt.

┬áJa Zeiten ├Ąndern sich, Zeiten ├Ąndern dich oder euch oder uns alle.


Wir werden als Coronaleugner hingestellt, obwohl keiner von uns Corona leugnet.


Wir werden als Ignoranten hingestellt, obwohl wir ├╝ber unsere Gef├╝hle sprechen und diese auch zeigen.


Wir werden als Nazis bezeichnet, obwohl bei uns Herkunft und Religion keine Rolle spielt.


Wir sind alles Ignoranten, obwohl wir uns f├╝r andere einsetzen.


Wir sind Skeptiker, obwohl wir die Stimme f├╝r viele sind.


Wir sind alle «feige», obwohl wir uns t├Ąglich beschimpfen lassen.


Wir sind die, die L├╝gen verbreiten, obwohl wir uns ├╝berall wehren m├╝ssen.


Wir sind die Hetzer, obwohl man uns ├╝berall zensiert.


Wir sind die Feinde von vielen, obwohl man uns bedroht.


Wir haben noch gen├╝gend Platz f├╝r neue Mitglieder.


F├╝r Mitglieder,
Die f├╝r die Wahrheit einstehen wollen.
Die f├╝r ein Miteinander, statt Gegeneinander sind.
Die ihre Emotionen zeigen wollen, ohne daf├╝r diffamiert zu werden.
Die Menschen als Menschen sehen, ohne Vorurteil von Religion und Herkunft.
Die ihre Liebe jedem Lebewesen geben m├Âchten.
Die sich f├╝r andere stark machen.
Die, die Stimme f├╝r andere sein m├Âchten und ihnen auch eine geben.
Die, die den Mut haben sich t├Ąglich f├╝r die Wahrheit beschimpfen zu lassen.
Die, die sich gegen die Lügen und Vorurteile gegen uns durchsetzen. 
Die, die sich nicht zensieren lassen. 
Die, die sich nicht bedrohen lassen. 


Die, die für den Freien Willen einstehen, zusammen mit anderen Menschen, ohne dafür diffamiert oder denunziert zu werden. 
F├ťR DIE, DIE WEITERDENKEN!


Wie gesagt, es hat noch gen├╝gend Platz bei uns.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.