Die Vampire

Wir alle kennen Vampire aus den verschiedenen Filmen. In den Filmen werden Vampire so dargestellt, dass sie sich bei Menschen andocken und ihr Blut aussaugen. Doch entspricht dies auch der Realit├Ąt? Gibt es «Vampire», die das ebenfalls auch hier auf diesem Planeten machen?

Was sicher der Wahrheit entspricht, ist das es auf dieser Erde sogenannte Energiesauger gibt. Das k├Ânnen auch ganz normale Menschen sein. Jeder von uns kennt sicher jemand, der dies auch macht. Auch wir selber haben dies alle schon einmal bei anderen Menschen gemacht, zb bei einer Trennung.

Wenn wir traurig oder w├╝tend sind, dann haben wir eine schlechtere, tiefere Energie in uns. Wenn wir uns bei jemanden aussprechen oder ausweinen k├Ânnen, so ziehen auch wir unserem Gegen├╝ber Energie.┬á

Doch was sind Energiesauger? 

Ich denke, dar├╝ber k├Ânnte man stundenlang diskutieren, denn es gibt so viele Ansichten und verschiedene Meinungen dar├╝ber.

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass Narzissten hier dazu geh├Âren. Sicherlich auch die extremen Egoisten. Das sind Menschen, die nur nehmen statt auch mal etwas zu geben. Eben sie nehmen uns Energie. Das wir Menschen aus Energie bestehen, muss ich denke ich nicht erkl├Ąren.┬á

Wir Menschen bestehen ca. aus 80% Wasser ( meine Einsch├Ątzung), Wasser kann man ├╝brigens auch manipulieren.┬á

Ich spreche aber von diesen Vampiren, die uns auf jeder Ebene Energie saugen k├Ânnen, ohne das wir diese Vampire ├╝berhaupt bemerken oder sie sehen k├Ânnen. Das wir in einer satanischen Welt leben, haben denke ich, sehr viele von euch auch bereits bemerkt. Auch das ist Energie. Umso schlechter es uns geht, umso mehr saugen sie sich bei uns an. Unsere schlechte Energie n├Ąhrt diese Vampire.┬á

Wenn wir uns zb ├╝ber die Regierung aufregen, liefern wir ihnen Energie. Leben wir aber in der Liebe, k├Ânnen sie von uns keine Energie ziehen. Liebe ist auf einer anderen Frequenz, eine Frequenz, die diese Vampire niemals erreichen werden. Deswegen versuchen sie uns ja zu beeinflussen und zu manipulieren. Deswegen verkaufen sie uns den Materialismus als Wert eines Menschen. Deswegen sagen sie uns, dass Sex ├╝berall und mit jedem super ist und du damit auch super toll bist, wenn du dies ebenfalls so machst.

Das waren 2 Beispiele, dessen Sch├Âpfer diese Vampire sind. Solange sich die Menschen in diesen Frequenzen bewegen, k├Ânnen sich diese Vampire von uns wunderbar ern├Ąhren. ├ťbrigens auch Appenzeller geh├Ârt da ebenfalls dazu.┬á

Wenn man sich dar├╝ber Gedanken macht, was eigentlich alles satanisch ist, werden viele Menschen an den selben Punkt kommen wie ich damals und sich folgende Frage stellen: Was darf ich den ├╝berhaupt noch, ohne in den F├Ąngen der Vampire zu sein? Es ist f├╝r uns Menschen viel zu komplex geworden, unser Leben so umzustellen, ohne in dieser satanischen Welt zu leben, weil wir alle damit aufgewachsen sind.┬á

Wenn wir uns vorstellen, statt im Mac Donalds etwas zu essen, wir lieber etwas selbst angebautes essen sollten. Wenn wir unsere Haare mit Kernseife statt ┬ámit Shampoo waschen. Wenn wir gefiltertes Wasser statt Red Bull trinken ( oke hier l├╝ge ich, Red Bull ist mein gr├Âsstes Laster, ja ich weiss, es ist ziemlich ungesund aber ich m├Âchte ja auch noch ein wenig von der satanischen Welt profitieren ­čśÇ ). Ich habe bewusst, extreme Vergleiche gemacht, um es denn Menschen vor Augen zu f├╝hren.┬á

Wie k├Ânnen wir diesen Energievampiren entkommen?

Ganz einfach mit:  
L I E B E.ÔŁĄ

Ja ich weiss, so einfach ist es eben doch nicht ganz. Wenn man dann auch noch ein h├Âheres Bewusstsein hat, muss man sich nicht nur mit den Energievampiren herumschlagen, sondern da kommen dann noch ganz andere Wesen, die gerne an dein Bewusstsein heranwollen. Sie versuchen uns zu manipulieren. Egal ob in der Realit├Ąt oder in der Traumwelt. Sie versuchen uns immer das Gef├╝hl zu geben, dass alles schlecht ist, eben das sie dann die Energievampire los schicken k├Ânnen, die sich dann wieder von unserer schlechten Energie ern├Ąhren k├Ânnnen. Ich weiss ganz genau, dass jedes Wesen, dass negativ ist, mir bewusst versucht, Gedanken einzupflanzen, um mich schlechter f├╝hlen zu lassen. Damit erhoffen sie sich, dass sie dann bei mir auch andocken k├Ânnen.┬á

Viele sagen auch immer wieder, dass man diese T├╝ren schliessen soll. Ich lasse immer einen Spalt offen, weil ich bewusst bin und mich es doch wunder nimmt, was als n├Ąchstes kommt. Entweder kommt ein Energievampir oder ein Wesen das versucht dein Bewusstsein zu kriegen.┬á Eigentlich schon tragisch, nie hat man seine Ruhe. Sitzen wir in aller Ruhe Zuhause auf dem Sofa nach dem Feierabend. Keine nervenden Autofahrer mehr, die dich stressen. Keine nervende Arbeitskollegen mehr, die noch irgendetwas von dir wollen. Du kannst dir aber sicher sein, dass es nicht lange gehen wird, bis ein n├Ąchster m├╝hsamer Typ neben dir steht. Du kannst ihn zwar nicht sehen aber du kannst ihn f├╝hlen. Sag ihm einfach das n├Ąchste mal wenn er wieder unangemeldet bei dir reinschneit: Komm her, ich dr├╝ck dich einfach mal, ich hab dich lieb aber bitte nerv du mich jetzt nicht auch noch. Ich habe schliesslich Feierabend ­čî╗

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.