Zuh├Âren statt urteilen

Ich m├Âchte mal etwas loswerden. Wie kann es sein, dass Menschen, die von Bewusstsein sprechen, von Bewusstseinserweiterung sprechen, nur ihre Ansicht gelten lassen?
Wenn man sein Bewusstsein erweitern m├Âchte, sollte man niemals an etwas festhalten, sondern immer offen f├╝r neues sein. Ob man dies dann auch als seine Ansicht annehmen m├Âchte, darf jeder f├╝r sich selbst entscheiden, jedoch sollte man immer die Ansichten des Gegen├╝bers ansehen und vor allem respektieren.

Wie kann es sein, dass Menschen von Demokratie sprechen, von Meinungsfreiheit, wenn nur ihre eigene Meinung richtig ist? Wenn man von Demokratie spricht, darf jeder seine eigene Meinung haben. Es gibt auch dort kein richtig oder falsch. Es ist eine Frage der Wahrnehmung von der Welt dieses Menschen.

Wie kann es sein, dass Menschen, die Toleranz von anderen Menschen erwarten, selbst intolerant sind? Das wenn man nicht dieselbe Meinung teilt wie sie, dass sie manchmal be┬şlei┬şdi┬şgend werden? Wenn man jedem Mensch mit Respekt gegen├╝ber tritt, wird man auch Respekt ernten. Man kann keinen Respekt von anderen verlangen, wenn man selbst nicht dazu bereit ist, Respekt dem Gegen├╝ber zu geben.

Wie kann es sein, dass Menschen, die ein gemeinsames Ziel haben, sich aus Neid & Missgunst bek├Ąmpfen? Jeder Mensch hat eine andere Ansicht, Wahrnehmung und Meinung ├╝ber Dinge. Nur weil man nicht exakt derselben Meinung ist, heisst es noch lange nicht, dass man im Kern nicht dasselbe meint.

Menschen sollten unbedingt lernen, sich einfach mal zuh├Âren, statt zu urteilen.
Ja ich urteile jetzt auch, weil ich nicht verstehen kann, warum man sich in so einer Zeit streiten muss. Solange wir keinen Respekt voreinander haben, solange wir keine wirkliche Demokratie unter den verschiedenen Meinungen gelten lassen, solange Missgunst und Neid die Oberhand hat, solange werden wir diese Zeit nicht ├╝berstehen. Es reicht! Mir reicht es. Diesen Menschen reicht es, die immer wieder einstecken, nur das gewisse Menschen ihre Macht weiterhin aus├╝ben k├Ânnen. Werdet euch endlich bewusst, dass wir es alle nur gemeinsam schaffen werden.

Danke­čî╗

1 Ein Gedanke zu “Zuh├Âren statt urteilen

  1. Marco Schaller Antworten

    Danke f├╝r deine Gedanken. Ich sehe es so,dass sich durch die ganze Weltlage zurzeit klar zeigt,dass viele Menschen einfach noch zutiefst gefangen sind… als feinf├╝hliger,bewusster Mensch sind zurzeit sehr starke Energien von meiner Seite aus sp├╝rbar. Ich hoffe sehr,dass das Verst├Ąndniss f├╝r das kollektive Bewusstsein und die Liebe R├╝cksichtsnahme und Frieden in viele Herzen wieder aufbl├╝hen mag. Wie die Natur wieder zum Leben erwacht. W├╝nsche dir viel Kraft Freude und viel Inspiration. Am besten ist vorzuleben was man f├╝hlt authentisch,aufrichtig und in W├╝rde.

    Herzlichst

    Marco

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.