Komme ich hier lebend raus?

Ich denke mir, diese Frage stellen sich zurzeit sehr viele Menschen. Ich kenne die Antwort darauf:

 Ja kommst du.

Ein Mensch braucht eine Seele und einen K├Ârper, um sich hier auf dieser Erde manifestieren zu k├Ânnen.┬á

Man braucht beides, um Mensch zu sein. Nat├╝rlich kann man auch ohne K├Ârper inkarnieren, jedoch kann man so nicht ganz am ├Âffentlichen Leben teilnehmen. Diese Seelen, die hier ohne K├Ârper inkarniert sind, kennen wir als Paranormale Wesen.┬á

Meistens sind es Seelen, die nicht losgelassen haben und denn Menschen beistehen m├Âchten.┬á

Wenn wir uns auf den Mensch konzentrieren, k├Ânnen wir t├Ąglich selbst entscheiden, wie sich unsere Seele in dieser Welt zurecht finden kann.┬á

Entweder k├Ânnen wir uns selbst leben oder wir leben jemand anders. Fr├╝her oder sp├Ąter werden wir aber Probleme mit uns selbst bekommen, wenn wir jemand anders leben.

Jede Seele entscheidet selbst, welchen Weg sie gehen m├Âchte.┬á

Ist eine Seele jung, dann wird sie meistens anderen Seelen folgen, denn sie kennt den Weg noch nicht. Sie ist so quasi neu hier. Sie orientiert sich an anderen Seelen.

Ist eine Seele schon etwas ├Ąlter, dann weiss sie aus Erfahrung, welchen Weg sie nicht gehen m├Âchte. Sie kann sich im Laufe ihres Lebens immer wieder an Sachen erinnern, die sie bereits kennt.

Wenn wir das Licht der Welt erblicken, dann stehen wir schon vor der ersten Entscheidung. 

Kinder haben Empathie. Sie haben eine sehr gute Intuition. Sie besitzen alle ein Herz aus Gold. Ihre blühende Fantasie haben sie auch noch. Kinder sind sehr ehrliche Wesen. Kinder sind einfach und zwar genau das, was sie sind. 

Nicht jede Seele ist rein, wenn sie geboren wird. Die Reinheit einer Seele h├Ąngt davon ab, f├╝r welchen Weg sich die Seele vorher entschieden hat zb bei einem Leben, dass sie gef├╝hrt hat, bevor sie wieder reinkarniert ist. Hat diese Seele keine Einsicht, wird sie immer tiefer in den Abgrund der Dunkelheit geraten.

Wenn wir Kinder sind und in die Schule kommen, beginnt dort die Entscheidung. Lassen wir uns in dieses Schulsystem drücken oder nicht. Junge Seelen lassen sich bestimmt in ein Schulsystem drücken, denn sie wissen es nicht besser. Umso mehr man eine Seele durch Indoktrination leiten kann, umso mehr wird die Seele sich selbst verlieren. Unser Schulsystem ist nicht auf Liebe aufgebaut. Unser Schulsystem lernt Kindern Sachen, die nur diesem System dienen. Man lernt den Kindern, dass Materialismus wichtig ist, um in der Gesellschaft einen Stellenwert zu bekommen. Man lernt den Kindern, dass Spaltung egal auf welcher Ebene nichts schlechtes ist. 

Wenn sich aber ein Kind nicht so einfach in dieses System einf├╝hren l├Ąsst, dann beginnt der Kampf. Die Eltern k├Ânnen sich dann die schlimmsten Sachen ├╝ber ihre Kinder anh├Âren. Am meisten lieben sie es zu sagen, dass diese Kinder ADHS haben. Bringt nat├╝rlich f├╝r dieses System nur Vorteile. Medikamente, die sie verschreiben k├Ânnen, Therapien, Spaltung zwischen Kind und Eltern.┬á

Diese Kinder, die sich nicht in ein System einbringen lassen wollen, sind v├Âllig normal, denn es sind Seelen, die wissen, dass dies f├╝r die eigene Seele Gift ist. Nur weil ein Kind ein Kind ist, heisst es noch lange nicht, dass sie auch jung sind. Das Alter eines Menschen hier auf dieser Erde sagt ├╝berhaupt nichts ├╝ber das Alter der Seele aus.┬á

Diese Seelen, die sich hier nicht integrieren wollen, inkarnieren bewusst. Es sind Seelen, die kommen, um ihre Erfahrung an junge Seelen weiterzugeben.

Sie kennen dieses Spiel, dass hier gespielt wird. Sie kennen die Zusammenh├Ąnge. Sie kommen zur├╝ck, um denn jungen Seelen eine andere Ansicht der Welt zu zeigen.

Es gibt aber auch Seelen, die zur├╝ckkommen, weil sie sich im Leben vorher f├╝r denn dunklen Weg entschieden haben. Diese Seelen werden auch auf dem dunklen Weg bleiben. Sehen wir uns unsere Regierung an, dann wisst ihr, was das f├╝r Seelen sind, unabh├Ąngig ob alte oder junge Seelen.┬á

Auf dieser Erde leben dunkle wie helle Seelen, doch jetzt befinden wir uns in einer Zeit, wo der Wandel kommt. Viele Jahre hat auf dieser Erde die Dunkelheit geherrscht, doch jetzt kommt die Wende. Jetzt beginnen die Jahre des Lichts, jedoch Licht l├Ąsst immer beide Seite gew├Ąhren, deswegen ist es f├╝r uns wichtig, welchen Weg wir alle selbst w├Ąhlen.

Wenn wir durch einen Unfall aus dem Leben gerissen werden, dann stirbt unser K├Ârper, jedoch nicht unsere Seele. Die Seele lebt ewig. Die Seele ist fast unsterblich. Die Seele kann sterben, wenn wir auf der Seite der Dunkelheit leben. Eine Seele stirbt dann, wenn sie keine Liebe mehr in sich tr├Ągt. Wenn sie die Empathie f├╝r sich und ihre Mitmenschen verliert. Wenn sie sich von negativen Energien ern├Ąhrt wie zb Missbrauch von Kindern oder Tieren.┬á

Wenn eine Seele aber den Weg des Lichts w├Ąhlt, die Liebe & Empathie in sich tr├Ągt, dann ist diese Seele unsterblich.

Wenn wir das Ganze auf unsere jetzige Situation ├╝bertragen, dann wissen wir nun, dass uns gar nichts passieren kann.

Das jeder Mensch, der Liebe in sich tr├Ągt, nicht sterben kann, denn diese Seele lebt.

Wir k├Ânnen zwar unseren K├Ârper verlieren, jedoch nicht unsere Seele. Deswegen werden auch alle Menschen, die Licht sind hier raus kommen. Nicht als Mensch aber als Seele.┬á

Wichtig ist, dass man versteht, dass es hier um das Bewusstsein des Menschen geht. Sie wollen unsere Seele. Entscheiden wir uns f├╝r das System, f├╝r die Impfung, dann entscheiden wir uns f├╝r die Dunkelheit. Diese Freiheit, die man uns sagt, ist keine Freiheit sondern ein weiteres Gef├Ąngnis f├╝r unsere Seele.┬á

Entscheiden wir uns nicht für dieses System, nicht für diese Impfung, dann entscheiden wir uns für die wahre Freiheit. 

Es kann sein, dass man uns deswegen versucht auszul├Âschen, sie kriegen dann aber nur unseren K├Ârper, jedoch nie unser Bewusstsein und schon gar nicht unsere Seele.┬á Denn sie wissen, dass ihnen ein Bewusstsein, dass sie gezwungen haben, etwas wie eine Impfung anzunehmen, nichts bringt, denn hier wurde der Freie Wille der Seele genommen. Egal ob man diese Seele zwingt, sie werden das Bewusstsein der Seele niemals erhalten, also bringt ihnen diese Seele nichts. Bleiben wir im Licht und stehen bis zum Schluss f├╝r uns selbst und die wahre Freiheit ein.­čî╗

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.