Pers├Ânlichkeit vs Seele

Zurzeit k├Ąmpfen wir auf allen Ebenen.

Im Aussen sowie aber auch im Innen.

Den inneren Kampf finde ich anstrengender als den Kampf im Aussen.

Manchmal kann es sinnvoll sein, wenn wir Dingen Definitionen geben.

Somit k├Ânnen wir uns selbst Anhaltspunkte erschaffen, an denen wir uns selbst orientieren k├Ânnen.

Was ist f├╝r dich der Unterschied zwischen einer Pers├Ânlichkeit und einer Seele?

Kennst du den Unterschied?

Gibt es ├╝berhaupt einen Unterschied?

Wenn du diesen Unterschied erkennen kannst, dann kann dies dein ganzes Leben ver├Ąndern.

Wenn wir geboren werden, k├Ânnen und wissen wir alle wenig, weil wir bei der Inkarnation vieles vergessen k├Ânnen.

Wir werden deswegen lange abh├Ąngig von unseren Eltern sein, was ja v├Âllig normal ist.

Wir werden uns aber ziemlich schnell auf die Reise machen, um ganz viele eigene Erfahrungen als Seele zu machen.

Meine Definition von einer Seele:

– Liebe

– Harmonie

– Empathie

– N├Ąchstenliebe

– Demut

– Intuition

– Vertrauen

– Bedingungslosigkeit

– frei

Es gibt noch ganz viele weitere Eigenschaften, die ich einer Seele zuordnen w├╝rde.

Meine Definition von einer Pers├Ânlichkeit:

– Hass

– Disharmonie

– Empathielosigkeit

– Neid, Missgunst

– strebt oft nach Macht

– Orientierungslosigkeit

– Misstrauen

– materialistisch

– gefangen im eigenen K├Ârper

Auch hier gibt es noch ganze viele weitere Eigenschaften, die man einer Pers├Ânlichkeit zuordnen kann.

Seele oder Pers├Ânlichkeit?

Wir k├Ânnen hier eine Entwicklung sehen, die im Innen stattfindet.

Wenn man von einer Seele zu einer Pers├Ânlichkeit wird.

Die Pers├Ânlichkeit ist ein Avatar, den man im Laufe des Lebens annehmen kann oder nicht.

Man kann zu dieser Pers├Ânlichkeit werden, wenn man dies nicht erkennen kann.

Ist man zu einer Pers├Ânlichkeit geworden, dann ist man weit weg von der eigenen Seele.

Leben wir als Pers├Ânlichkeit, dann leben wir im Aussen.

Dieses Aussen, das man auch Indoktrination nennt.

Nat├╝rlich denken viele Menschen, dass eine Pers├Ânlichkeit etwas spezielles ist.

Diese Pers├Ânlichkeit setzt sich aus der eigenen Seele und der Person zusammen.

F├╝r mich gibt es keine Personen, sondern nur Menschen.

Mensch bedeutet f├╝r mich eine Seele in einen menschlichen K├Ârper.

Doch Personen sind f├╝r mich Seelen, die vergessen haben, wer sie wirklich sind.

Die, die diese Eigenschaften der Pers├Ânlichkeit durch die Indoktrination angenommen haben und diese auch leben.

Wenn eine Seele damit beginnt, sich mit dem Aussen zu identifizieren, dann wird diese Seele zu einer Pers├Ânlichkeit.

Nun k├Ânnen wir uns selbst entscheiden:

Sind wir Menschen oder sind wir Pers├Ânlichkeiten?

Wir k├Ânnen ├╝brigens genauso als Mensch durchs Leben gehen und ganz viele Erfahrungen machen.

Es geht aber nicht um die Erfahrungen, sondern darum, mit was wir uns im Endeffekt identifizieren.

Bleiben wir unserer Seele treu als Mensch, mit all diesen Eigenschaften, die eine Seele ausmachen kann oder leben wir als Seele in einer Pers├Ânlichkeit, die nichts mehr mit dem Ursprung der Seele zu tun hat?

Entscheide weise ­čśë

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.