Wenn wir uns selbst begegnen

Was wir in anderen Menschen suchen, k├Ânnen wir in uns selbst nicht finden.
Was wir in anderen Menschen sehen k├Ânnen, sind wir selbst.
Was uns an anderen Menschen st├Ârt, st├Ârt uns selbst.
Was wir an anderen Menschen bewundern, w├╝nschen wir uns selbst.
Es scheint so, als w├╝rden wir uns t├Ąglich selbst begegnen. ­čŹâ

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.