Wenn wir uns Wiedertreffen

Der heutige Treffpunkt aller Seelen, die schon mehrmals inkarniert sind, ist diese komische Kugel.


Hier wird diese Kugel Erde genannt.


Das was hier auf dieser Erde passiert, ist kein globales Problem, wie es hier gerne genannt wird sondern meiner Meinung nach ein Universelles.


Es ist eigentlich gar kein Problem, obwohl dies einige anders sehen, was ich sehr gut verstehen kann.


Ich sehe es als Chance und zwar als eine riesige Chance.


Was hier auf dieser Erde seit Tausenden von Jahren abgeht, geht ĂŒber keine Kuhhaut.


Ein Virus hat jedoch die Menschen dazu gebracht, hinzusehen und noch etwas viel wichtigeres ist passiert. 


Dieses Virus hat die Menschen dazu gebracht, Zeit mit sich selbst zu verbringen und hat somit auch die Frage in den Raum geworfen; Was mache ich eigentlich hier oder was ist der Sinn meines Seins? Habe ich vielleicht eine Aufgabe hier?


JA, die Absicht dahinter war so grossartig, dass man diese Zeit ab jetzt einfach lieben sollte.


Wenn ich sage, dass wir uns alle Wiedertreffen, was meine genau damit?


Als Gott ( ich nenne ihn lieber Schöpfer) unsere Seele erschaffen hat, waren wir alle zusammen.


Jeder von uns machte sich auf die ganz grosse Reise & reiste lange durch die verschiedenen Galaxien. 


Einige entdeckten ziemlich schnell diese Erde & blieben ihr ganzes Leben lang hier.
Diese Seelen, die irdisch geworden sind, kennen diese Erde sehr gut, deswegen findet man diese Seelen oftmals in der Natur.
Man findet diese Seelen auch oft im Schamanismus.
Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, dass solche Seelen Themen wie Urvölker, verschiedene Mythologien und Heilpflanzen/steine interessieren.


 Zufall?


Diese Seele wissen ganz genau, wie hier der Hase lÀuft, deswegen wachten sie sofort auf, als C. kam.


War es wirklich ein Aufwachen oder war es vielleicht einfach das erinnern?


Erinnern an was?


Es gibt jedoch auch Seelen, die bewusst so wahnsinnig waren, um fĂŒr genau diese Zeit auf diese Erde zu kommen.
Diese Seelen, die Ausserirdisch sind, weil sie zum ersten Mal hier auf dieser Erde sind, können sich sehr schlecht in diese grobstoffliche Erde oder das System einfĂŒgen.
Diese Seele haben eine Faszination fĂŒr denn Himmel, Ufos und auch alles, was wir nur wahrnehmen können aber nicht greifbar ist.


Wir haben hier das GlĂŒck, dass auf der Erde alles manifestiert ist, was Ausserirdischen Seelen manchmal etwas zu schaffen machen kann. 


Schon alleine, weil hier der Materialmus ganz gross geschrieben wird.


Doch nun sind wir aber alle hier auf dieser Erde, egal wo wir uns vorher rumgetrieben haben.


Hier herrscht noch das System der Spielemacher.


Jede Seele, die schon lĂ€nger hier ist, weiss ganz genau, dass es schon immer so war, dass man fĂŒr die wahre Freiheit kĂ€mpfen musste. 


Auch fĂŒr die Wahrheit mussten schon einige Seelen ihr Leben dafĂŒr hergeben.


Doch jetzt sind nicht nur die irdischen Seelen hier, sondern viele andere Seelen auch.


Wir haben nun eine gemeinsame Mission hier.


Diese Indoktrination dieses Systems aufzulösen.


Nicht in den Anderen, sondern jeder in sich selbst.


Illusionen, die wir alle gelebt haben, sind dazu da, um sie aufzulösen.


Bringen wir die wahre Werte auf diese Erde, diese Werte, die wir alle vom Schöpfer erhalten haben, als wir alle als Seele erschaffen wurden.


Lassen wir jedoch jeder Seele den freien Willen.


Fokussieren wir uns besser darauf, wie alles begann.


Dieser Moment, wo es keine Indoktrinationen gab, dieser Moment, wo wir alle das waren, was wir eben waren.


Wir können aber wieder das werden, was wir einmal waren, indem wir uns daran erinnern, wer wir wirklich sind & deswegen diesem Spiel hier endlich ein Ende setzen, so dass wieder jede Seele das leben kann, was sie in Wirklichkeit ist.


Ohne falschen Werte.

Ohne Illusionen, erschaffen durch die verschiedenen Indoktrinationen.


Stehen wir ein fĂŒr denn Schöpfer, fĂŒr das Universum & vor allem fĂŒr uns selbst & beginnen jetzt mit unserer gemeinsamen Mission.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.