Warum haben viele Menschen Angst davor, loszulassen?


Daf├╝r gibt es sicherlich ganz viele Gr├╝nde.

Wenn wir Angst davor haben, Menschen loszulassen, egal in welcher Beziehung wir zu diesen Menschen stehen, haben wir eigentlich nicht Angst loszulassen, sondern viel mehr Angst davor, die Kontrolle ├╝ber diese Menschen zu verlieren.

Wenn wir Angst davor haben, Situationen loszulassen, welche der Vergangenheit angeh├Âren oder wir uns gerade noch in solchen Situationen befinden, haben wir eigentlich nicht Angst loszulassen, sondern es f├Ąllt uns schwer, diese Situationen akzeptieren zu k├Ânnen.

Wenn wir Angst davor haben, dass wir durch das Loslassen die Kontrolle verlieren werden, haben wir noch nicht verstanden, dass wir durch das Loslassen die Kontrolle wieder zur├╝ckbekommen werden.

Zwar nicht die Kontrolle ├╝ber diese Menschen oder Situationen, welche wir loslassen, sondern die Kontrolle ├╝ber uns selbst.

Wir erhalten somit die Kontrolle ├╝ber uns selbst zur├╝ck, diese Kontrolle, die wir anderen Menschen oder Situationen abgegeben haben.

Diese Kontrolle, welche uns aber auch daran hindern kann, mit dem Loslassen in die Zukunft zu blicken.

Es ist die Angst vor dem Unbekannten.

Eigentlich ist es die Angst vor der Angst, denn wenn wir diesen Schritt einmal gewagt haben, haben wir nicht mal bemerkt, dass wir eigentlich keine Angst vor diesem Schritt, sondern viel mehr Angst vor der Angst hatten.

Haben wir diesen Schritt ins Unbekannte bewusst oder unbewusst gewagt und leben in diesem Moment dieses Unbekannte, erkennen wir, dass es doch die Kontrolle war, welche wir einfach nicht abgeben wollten.

Wir haben aber auch in diesem Moment erkannt, dass wir alle selbst bestimmen k├Ânnen und somit die Kontrolle, welche wir nicht abgeben wollten, gar nie verloren haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.