Die wahre Intuition

Es gibt ein Gef├╝hl, welches uns niemals t├Ąuscht, und zwar ist es ein Gef├╝hl, obwohl man dieses Gef├╝hl nicht nur im Bauch, sondern auch im Herzen oder nur im Kopf wahrnehmen kann.

Diese Gef├╝hle, welche man im Bauch und im Herzen wahrnehmen kann, w├╝rde ich als die wahre Intuition beschreiben, jedoch dieses Gef├╝hl, welches man nur im Kopf wahrnehmen kann, als die innere Stimme, welche gerade in diesem einem Moment zu uns spricht bzw. uns verschiedene Impulse gibt.

Ein Gef├╝hl kann man immer dann wahrnehmen, wenn sich gerade etwas ereignet, was jedoch nicht mit den Emotionen zu verwechseln ist, denn Emotionen werden immer durch das Aussen ausgel├Âst, woraus sich danach tief in uns eben ein Gef├╝hl daraus entwickelt.

Wenn wir zb einem Menschen begegnen, wo wir aber direkt tief in uns sp├╝ren k├Ânnen, dass mit diesem Menschen aber irgendetwas nicht stimmt, dann d├╝rfen wir da absolut auf unsere Gef├╝hle vertrauen, v├Âllig egal, ob das andere Menschen genauso f├╝hlen k├Ânnen wie wir oder eben auch nicht.

Es ist n├Ąmlich nicht immer nur der Fall, dass uns dieser Mensch nur spiegelt und wir deswegen ein komisches Gef├╝hl dabei haben k├Ânnen, sondern es ist n├Ąmlich so, dass es eine Begegnung in einer anderen Ebene ist, n├Ąmlich in dieser Ebene, welche viele Menschen noch nicht verstehen k├Ânnen und deswegen oftmals in solchen Momenten nicht auf ihre wahre Intuition h├Âren, vor allem dann nicht, wenn sie die Einzigen sind, welche diese Gef├╝hle haben.

Es ist n├Ąmlich vielmehr eine seelische Begegnung, welche sich eben in einer anderen Ebene abspielt und somit eben f├╝r einen Menschen oftmals nicht greifbar oder sogar nachvollziehbar ist, warum man bei diesem einen Menschen eben so ein komisches Gef├╝hl hat.

Es muss auch nicht immer nur Antisympathie f├╝r einen Menschen sein, welche man in solchen Momenten sp├╝ren kann, sondern es kann auch gut sein, dass sich da Seelen begegnen, welche eigentlich gar nicht auf derselben Ebene schwingen und genau solche Momente sind es, wo man aber trotzdem f├╝r diesen einen Moment auf derselben Ebene schwingt, woraus dann eben durch die Emotion dieses Gef├╝hl entsteht.

Dieses Gef├╝hl, dass etwas mit dem Gegen├╝ber nicht stimmt, obwohl es nicht das Gegen├╝ber ist, sondern einfach die unterschiedliche Schwingung, welche ein Mensch wahrnehmen kann, sofern er da in diesem einen Moment seine Gef├╝hle ganz bewusst wahrnimmt.

Das sind dann eben die Bauch/Herzgef├╝hle wo sich jedoch gerne noch das Kopfgef├╝hl oder die innere Stimme dazu mischt und dadurch Disharmonie durch das Nichterkennen erschaffen kann.

Diese innere Stimme wird n├Ąmlich versuchen, st├Ąrker zu sein als die Bauch/Herzgef├╝hle, wodurch dann eine unn├Âtige Disharmonie bereits vorprogrammiert ist.

Dies ist jedoch nur dann m├Âglich, wenn wir durch diese innere Stimme damit beginnen, unkontrollierte Emotionen nach aussen zu strahlen, wodurch dann der gegen├╝berstehende Mensch auch damit beginnen wird, aus unserer Emotion sein eigenes Gef├╝hl daraus zu entwickeln, wodurch dann die Bauch/Herzgef├╝hle immer leiser und leiser werden und somit oftmals nicht mehr klar wahrgenommen werden k├Ânnen, wodurch ein Ungleichgewicht der Gef├╝hle entsteht.

Befinden wir uns dann in einem Ungleichgewicht, so ist es auch oftmals nicht mehr m├Âglich, klar und deutlich zwischen den eigenen verschiedenen Gef├╝hlen wirklich unterscheiden zu k├Ânnen, obwohl unsere wahre Intuition uns aber von Anfang an sp├╝ren lassen hat, dass etwas nicht stimmt.ÔŁĄ´ŞĆ

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.